Angebote zu "Heimwärts" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Schau heimwärts, Engel (Neuübersetzung 2009)
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ein grosser Klassiker, im grossen Format, in grossartiger Neuübersetzung «Schau heimwärts, Engel» ist eines der legendären Romanepen des 20. Jahrhunderts. Betörend durch die Unmittelbarkeit des Erzählten wie durch eine Sprachkunst, in der schonungsloser Realismus und lyrische Anmut Hand in Hand gehen, gilt es als stilbildend für die moderne amerikanische Erzähltradition bis hin zu Jonathan Franzen. Mit der kommentierten Neuübersetzung kann man Wolfes Meisterwerk nun in seiner ganzen jugendlichen Frische und Kraft wiederentdecken. «Home, sweet home» … Doch die Verhältnisse, in die der Romanheld Eugene Gant hineingeboren wird, sind alles andere als heimelig. Ein jähzorniger Alkoholiker der Vater, eine berechnende Krämerseele die Mutter, wird sein Elternhaus im Nu zur Keimzelle zwischenmenschlicher Dramen. Bei aller Erbitterung und Zwietracht der Gants erweist sich ihr Clan aber auch als Hort eines unbändigen Lebenswillens. «Schau heimwärts, Engel», erschienen 1929, zeigt vielfältigste Facetten häuslichen Glücks und Unglücks und liest sich über weite Strecken als Abrechnung mit dem Heiligtum des «American way of life»: der Familie. Aufs Exemplarische abzielend, erwächst aus der drei Generationen überspannenden Chronik ein faszinierendes Zeit und Sittenbild der Vereinigten Staaten, eine Erkundung der Mythen und Mentalitäten des Landes und nicht zuletzt ein Hymnus auf dessen nie versiegende Vitalität. • Die erste kommentierte Ausgabe und nach Jahrzehnten wieder eine zeitgemässe deutsche Fassung des legendären Klassikers • Ein durch und durch packender Roman, der den Weltruf US-amerikanischer Fabulierkunst im 20. Jahrhundert mitbegründet hat • Der Altmeister unter den modernen Erzählern: einer, bei dem William Faulkner und Philip Roth in die Schule gegangen sind

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Die großen Klassiker der englischen Literatur (...
1,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Die grossen Klassiker der englischen Literatur (40+ Titel in einem Buch)' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Inhalt: Das Herz der Finsternis (Joseph Conrad) Stolz und Vorurteil (Jane Austen) Sturmhöhe (Emily Brontë) Jane Eyre (Charlotte Brontë) Alice im Wunderland (Lewis Carrol) Tom Jones (Henry Fielding) Jahrmarkt der Eitelkeit (William Makepeace Thackeray) Adam Bede (George Eliot) David Copperfield (Charles Dickens) Eine Geschichte aus zwei Städten (Charles Dickens) Oliver Twist (Charles Dickens) Robinson Crusoe (Daniel Defoe) Die Abenteuer des Sherlock Holmes (Arthur Conan Doyle) Eine Studie in Scharlachrot (Arthur Conan Doyle) Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde (Robert Louis Stevenson) Die Schatzinsel (Robert Louis Stevenson) Die Abenteuer des Huckleberry Finn (Mark Twain) Der kleine Lord (Frances Hodgson Burnett) Ivanhoe (Walter Scott) Das Bildnis des Dorian Gray (Oscar Wilde) Der scharlachrote Buchstabe (Nathaniel Hawthorne) Gullivers Reisen (Jonathan Swift) Leben und Ansichten von Tristram Shandy, Gentleman (Laurence Sterne) Die Frau in Weiss (Wilkie Collins) Walden oder Leben in den Wäldern (Henry David Thoreau) Moby-Dick (Herman Melville) Bartleby, der Schreiber (Herman Melville) Onkel Toms Hütte (Harriet Beecher Stowe) Das Dschungelbuch (Rudyard Kipling) Father Brown: Gesammelte Kriminalgeschichten (G. K. Chesterton) Schau heimwärts, Engel! (Thomas Wolfe) Aufstand in der Wüste (T. E. Lawrence) Die Schuld des Anderen (Edgar Wallace) Das geheimnisvolle Haus (Edgar Wallace) Die Legende Von Sleepy Hollow (Washington Irving) Rip Van Winkle (Washington Irving) Der Doppelmord in der Rue Morgue (Edgar Allan Poe) Die denkwürdigen Erlebnisse des Artur Gordon Pym (Edgar Allan Poe) Das Geschenk der Weisen (O. Henry) Die karmesinrote Kerze (Ambrose Bierce) Eine Blaugras-Penelope (Bret Harte)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
'Thomas Wolfe: Schau heimwärts, Engel!'
2,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Thomas Wolfe: Schau heimwärts, Engel! (Originaltitel: >Look Homeward, Angel!<) Mit verlinkten Fussnoten und eBook-Inhaltsverzeichnis sowie einem aktuellen Vorwort des Herausgebers & Kurzbiographie des Autors »Einer der bedeutendsten amerikanischen Romane - Ein Befreiungsbuch wie >Der Fänger im Roggen<« Der Erstlingsroman des damals 29-jährigen Thomas Wolfe war ein Fanal, ein »Urknall«, wie der Rezensent Stefan Zweifel in der ZEIT schreibt. Wolfe schrieb sich die Wut von der Seele, in einer »sich aufwölbenden, lavaartigen Sprache«, wie man sie bis dahin noch nicht gehört hatte. Das Buch wurde zur »Bibel aller Pubertierenden«, die sich der Welt bemächtigen wollen - und damit zum natürlichen Vorgänger des >Fänger im Roggen<. Es ist alles andere als eine heile Welt, in die der Romanheld Eugene Gant hineingeboren wird. Trotz oder gerade deswegen bringt der junge Gant, der Schriftsteller werden möchte, eine unbändige Lebenslust mit. Aus einer drei Generationen überspannenden Chronik erwächst ein Sittenbild, eine Art Psycho-Analyse der Vereinigten Staaten. Streckenweise liest sich das Buch wie eine Abrechnung mit dem scheinheiligen >American Way of Life<. Aber es ist auch ein Loblied auf die ungebrochene Vitalität des Landes. © eClassica, 2015 Über den Autor: Thomas Wolfe (1900-1938) wurde als letztes von acht Kindern in Asheville, North Carolina, als Sohn einer irisch-schottischen Mutter und eines Deutsch-Amerikaners geboren. Nach einer Tätigkeit als Dozent an der Universität New York, brachte er sein erstes Buch >Look Homeward, Angel< heraus, das zu einem gewaltigen Bestseller wurde. - Wolfes unersättlichem Hunger nach Neuem, gepaart mit einem ekstatischem Arbeitstrieb, wurde ein vorschnelles Ende gesetzt. Er starb 1938 an Tuberkulose und wurde in seiner Heimatstadt Asheville im Familiengrab beigesetzt. William Faulkner: »Thomas Wolfe war der überragende Autor seiner Generation.« © eClassica, 2015 ---- eClassica - Die Buchreihe, die Klassiker neu belebt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Große Klassiker der englischen Literatur: 40+ T...
1,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Grosse Klassiker der englischen Literatur: 40+ Titel in einem Band' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Inhalt: Das Herz der Finsternis (Joseph Conrad) Stolz und Vorurteil (Jane Austen) Sturmhöhe (Emily Brontë) Jane Eyre (Charlotte Brontë) Alice im Wunderland (Lewis Carrol) Tom Jones (Henry Fielding) Jahrmarkt der Eitelkeit (William Makepeace Thackeray) Adam Bede (George Eliot) David Copperfield (Charles Dickens) Eine Geschichte aus zwei Städten (Charles Dickens) Oliver Twist (Charles Dickens) Robinson Crusoe (Daniel Defoe) Die Abenteuer des Sherlock Holmes (Arthur Conan Doyle) Eine Studie in Scharlachrot (Arthur Conan Doyle) Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde (Robert Louis Stevenson) Die Schatzinsel (Robert Louis Stevenson) Die Abenteuer des Huckleberry Finn (Mark Twain) Der kleine Lord (Frances Hodgson Burnett) Ivanhoe (Walter Scott) Das Bildnis des Dorian Gray (Oscar Wilde) Der scharlachrote Buchstabe (Nathaniel Hawthorne) Gullivers Reisen (Jonathan Swift) Leben und Ansichten von Tristram Shandy, Gentleman (Laurence Sterne) Die Frau in Weiss (Wilkie Collins) Walden oder Leben in den Wäldern (Henry David Thoreau) Moby-Dick (Herman Melville) Bartleby, der Schreiber (Herman Melville) Onkel Toms Hütte (Harriet Beecher Stowe) Das Dschungelbuch (Rudyard Kipling) Father Brown: Gesammelte Kriminalgeschichten (G. K. Chesterton) Schau heimwärts, Engel! (Thomas Wolfe) Aufstand in der Wüste (T. E. Lawrence) Die Schuld des Anderen (Edgar Wallace) Das geheimnisvolle Haus (Edgar Wallace) Die Legende Von Sleepy Hollow (Washington Irving) Rip Van Winkle (Washington Irving) Der Doppelmord in der Rue Morgue (Edgar Allan Poe) Die denkwürdigen Erlebnisse des Artur Gordon Pym (Edgar Allan Poe) Das Geschenk der Weisen (O. Henry) Die karmesinrote Kerze (Ambrose Bierce) Eine Blaugras-Penelope (Bret Harte)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Schau heimwärts, Engel (Neuausgabe. Neuübersetz...
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ein grosser Klassiker, im grossen Format, in grossartiger Neuübersetzung «Schau heimwärts, Engel» ist eines der legendären Romanepen des 20. Jahrhunderts. Betörend durch die Unmittelbarkeit des Erzählten wie durch eine Sprachkunst, in der schonungsloser Realismus und lyrische Anmut Hand in Hand gehen, gilt es als stilbildend für die moderne amerikanische Erzähltradition bis hin zu Jonathan Franzen. Mit der kommentierten Neuübersetzung kann man Wolfes Meisterwerk nun in seiner ganzen jugendlichen Frische und Kraft wiederentdecken. «Home, sweet home» ... Doch die Verhältnisse, in die der Romanheld Eugene Gant hineingeboren wird, sind alles andere als heimelig. Ein jähzorniger Alkoholiker der Vater, eine berechnende Krämerseele die Mutter, wird sein Elternhaus im Nu zur Keimzelle zwischenmenschlicher Dramen. Bei aller Erbitterung und Zwietracht der Gants erweist sich ihr Clan aber auch als Hort eines unbändigen Lebenswillens. «Schau heimwärts, Engel», erschienen 1929, zeigt vielfältigste Facetten häuslichen Glücks und Unglücks und liest sich über weite Strecken als Abrechnung mit dem Heiligtum des «American way of life»: der Familie. Aufs Exemplarische abzielend, erwächst aus der drei Generationen überspannenden Chronik ein faszinierendes Zeit und Sittenbild der Vereinigten Staaten, eine Erkundung der Mythen und Mentalitäten des Landes und nicht zuletzt ein Hymnus auf dessen nie versiegende Vitalität. . Die erste kommentierte Ausgabe und nach Jahrzehnten wieder eine zeitgemässe deutsche Fassung des legendären Klassikers . Ein durch und durch packender Roman, der den Weltruf US-amerikanischer Fabulierkunst im 20. Jahrhundert mitbegründet hat . Der Altmeister unter den modernen Erzählern: einer, bei dem William Faulkner und Philip Roth in die Schule gegangen sind

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Das Mysterium der Suche
24,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im vorliegenden Buch versammeln wir Besprechungen und Analysen von Werken der amerikanischen Südstaatenliteratur: Neben Walker Percy (Kinogeher, Der Idiot des Südens, Liebe in Ruinen) sind dies William Faulkner (Als ich im Sterben lag) und Thomas Wolfe (Schau heimwärts, Engel); in einem Essay versuchen wir, über den Blick auf die Einzelwerke hinaus Vergleiche anzustellen und Spezifika herauszuarbeiten, die für diese Region in wechselnden Zeiten prägend waren. Den Werken der US-amerikanischen Literatur folgen zwei Bücher, die für die neuere Literatur aus beziehungsweise über Russland stehen: Der Klassiker Michail Bulgakow (Meister und Margarita) und der weniger bekannte William Alexander Gerhardie (Vergeblichkeit), ein Engländer, der als junger Offizier tiefe Einblicke in die russische Gesellschaft genommen hatte. Anschliessend stellen wir Interpretationen von Gedichten des südfranzösischen Lyrikers Broussard vor; danach weisen wir auf das vierbändige Romanwerk Die Kinder des Sisyfos von Erasmus Schöfer hin und schliessen einige Assoziationen zum Thema Erinnerung an. Und schliesslich fanden wir Ces Nootebooms besondere Art, sich Kunstwerken zu nähern, interessant. Ihm gilt der letzte Text des Bandes.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Schau heimwärts, Engel!
1,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Thomas Wolfe - Schau heimwärts, Engel! 'Schau heimwärts, Engel!' ist der bedeutenste Roman von Thomas Wolfe. Der Titelheld des autobiografisch gehaltenen Roman¿s ist Eugene Gant, der in der amerikanischen Kleinstadt Catawba aufwächst. Die erste Ehe seines Vater¿s endete in einer Tragödie und so wurde dieser zum Alkoholiker und kämpfte sein Leben lang gegen diese Sucht. Zu Eugene hat Oliver Gant aber von Anfang an ein besonderes Verhältnis, liest viel mit ihm und versucht ihm ein guter Vater zu sein - seine Mutter hingegen behandelt ihn weiterhin wie ein Baby und Kleinkind ... Für RUTHeBooks Klassiker lassen wir alte und schon lange vergriffene Werke als eBooks wieder auferstehen. Wir möchten Ihnen diese Bücher nahe bringen, Sie in eine andere Welt entführen. Manchmal geht das einher mit einer für unsere Ohren seltsam klingenden Sprache oder einer anderen Sicht auf die Dinge, so wie das eben zum Zeitpunkt des Verfassens vor 100 oder mehr Jahren 'normal' war. Mit einer gehörigen Portion Neugier und einem gewissen Entdeckergeist werden Sie beim Stöbern in unseren RUTHeBooks Klassikern wunderbare Kleinode entdecken. Tauchen Sie mit uns ein in die spannende Welt vergangener Zeiten!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Große Klassiker der englischen Literatur: 40+ T...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Große Klassiker der englischen Literatur: 40+ Titel in einem Band' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Inhalt: Das Herz der Finsternis (Joseph Conrad) Stolz und Vorurteil (Jane Austen) Sturmhöhe (Emily Brontë) Jane Eyre (Charlotte Brontë) Alice im Wunderland (Lewis Carrol) Tom Jones (Henry Fielding) Jahrmarkt der Eitelkeit (William Makepeace Thackeray) Adam Bede (George Eliot) David Copperfield (Charles Dickens) Eine Geschichte aus zwei Städten (Charles Dickens) Oliver Twist (Charles Dickens) Robinson Crusoe (Daniel Defoe) Die Abenteuer des Sherlock Holmes (Arthur Conan Doyle) Eine Studie in Scharlachrot (Arthur Conan Doyle) Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde (Robert Louis Stevenson) Die Schatzinsel (Robert Louis Stevenson) Die Abenteuer des Huckleberry Finn (Mark Twain) Der kleine Lord (Frances Hodgson Burnett) Ivanhoe (Walter Scott) Das Bildnis des Dorian Gray (Oscar Wilde) Der scharlachrote Buchstabe (Nathaniel Hawthorne) Gullivers Reisen (Jonathan Swift) Leben und Ansichten von Tristram Shandy, Gentleman (Laurence Sterne) Die Frau in Weiß (Wilkie Collins) Walden oder Leben in den Wäldern (Henry David Thoreau) Moby-Dick (Herman Melville) Bartleby, der Schreiber (Herman Melville) Onkel Toms Hütte (Harriet Beecher Stowe) Das Dschungelbuch (Rudyard Kipling) Father Brown: Gesammelte Kriminalgeschichten (G. K. Chesterton) Schau heimwärts, Engel! (Thomas Wolfe) Aufstand in der Wüste (T. E. Lawrence) Die Schuld des Anderen (Edgar Wallace) Das geheimnisvolle Haus (Edgar Wallace) Die Legende Von Sleepy Hollow (Washington Irving) Rip Van Winkle (Washington Irving) Der Doppelmord in der Rue Morgue (Edgar Allan Poe) Die denkwürdigen Erlebnisse des Artur Gordon Pym (Edgar Allan Poe) Das Geschenk der Weisen (O. Henry) Die karmesinrote Kerze (Ambrose Bierce) Eine Blaugras-Penelope (Bret Harte)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Schau heimwärts, Engel (Neuübersetzung 2009)
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein großer Klassiker, im großen Format, in großartiger Neuübersetzung «Schau heimwärts, Engel» ist eines der legendären Romanepen des 20. Jahrhunderts. Betörend durch die Unmittelbarkeit des Erzählten wie durch eine Sprachkunst, in der schonungsloser Realismus und lyrische Anmut Hand in Hand gehen, gilt es als stilbildend für die moderne amerikanische Erzähltradition bis hin zu Jonathan Franzen. Mit der kommentierten Neuübersetzung kann man Wolfes Meisterwerk nun in seiner ganzen jugendlichen Frische und Kraft wiederentdecken. «Home, sweet home» … Doch die Verhältnisse, in die der Romanheld Eugene Gant hineingeboren wird, sind alles andere als heimelig. Ein jähzorniger Alkoholiker der Vater, eine berechnende Krämerseele die Mutter, wird sein Elternhaus im Nu zur Keimzelle zwischenmenschlicher Dramen. Bei aller Erbitterung und Zwietracht der Gants erweist sich ihr Clan aber auch als Hort eines unbändigen Lebenswillens. «Schau heimwärts, Engel», erschienen 1929, zeigt vielfältigste Facetten häuslichen Glücks und Unglücks und liest sich über weite Strecken als Abrechnung mit dem Heiligtum des «American way of life»: der Familie. Aufs Exemplarische abzielend, erwächst aus der drei Generationen überspannenden Chronik ein faszinierendes Zeit und Sittenbild der Vereinigten Staaten, eine Erkundung der Mythen und Mentalitäten des Landes und nicht zuletzt ein Hymnus auf dessen nie versiegende Vitalität. • Die erste kommentierte Ausgabe und nach Jahrzehnten wieder eine zeitgemäße deutsche Fassung des legendären Klassikers • Ein durch und durch packender Roman, der den Weltruf US-amerikanischer Fabulierkunst im 20. Jahrhundert mitbegründet hat • Der Altmeister unter den modernen Erzählern: einer, bei dem William Faulkner und Philip Roth in die Schule gegangen sind

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot