Angebote zu "That's" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Alive AG Don't Give Up On Love Funk CD Bryant, Don
12,22 € *
ggf. zzgl. Versand

Don Bryant schriebt Soul-Klassiker wie I can't stand the rain. Das neue Album der 75-jährigen Soul-Legende ist ein richtig zeitloses großes Album.nnAuch wenn Don Bryant bei dem legendären Soul-Label Hi-Records nicht als einer der führenden Künstler vermarktet wurde, war er doch ein integraler Bestandteil der Firma. So gehörte er zum Songwriter-Team von Willie Mitchell u.a. für Al Green und war als Sänger auf etlichen Aufnahmen zu hören. Als Co-Autor von -I Can't Stand The Rain- von Ann Peebles schrieb er auch einen der größten Hits des Labels mit. Zudem ist er seit 1974 mit Ann Peebles verheiratet. Nun im Alter von 74 Jahren legt Don Bryant endlich wieder ein fantastisches neues Soulalbum vor, auf dem er zeigt, dass er sich auch im hohen Alter problemlos mit den Großen der Zunft messen kann. Age. Some things do get better with age. Like the slow grind. Kids are always in a hurry-not enough time in the day, not enough minutes in the hour, too many things to do and places to be. Age makes us appreciate the depth in experiences, the range of senses in a single moment, a single touch. Instead of trying to fill 60 different seconds, age opens up the fullness of a single minute. Less becomes so much more. Oh, the slow grind. Don Bryant gets inside it, slows it further, fills every little crevice with sensuous feeling, with yearning, with pain and love. You know that old song that O. V. Wright did so well in 1971 that no one can ever do the song again (as much as everyone tries)-Nickel and a Nail? O. V. Wright has held tight to that song and rightfully so. But not no mo. Don has slowed it, made it a richer and deeper experience. Not to take anything from O.V.-he made it possible for others to try, for Don to succeed. But O. V., after nearly half a century, now you gotta step aside. Don Bryant is here. Though it ain't like he just showed up. The roots of this record are in the Memphis church. That's where Don Bryant began singing when he was 5. He joined his father's family vocal group, then formed a gospel quartet for a high school radio gig. Broadcasting broadened the audience and they went secular, singing pop at WLOK on Dick Cane Cole's popular show. Kids walking to school every morning listened to Don and the Four Canes. After parting with the DJ, they took a very real step toward careers when, as the Four Kings, they began fronting Willie Mitchell's band. Willie Mitchell led the swingingest, groovin'est band in the Memphis-Mississippi-Arkansas area-the American music floodplain. (He would later discover Al Green and make him-and keep him-a star.) Willie's band was known for instrumental records, but when they'd play at Danny's in West Memphis. Don's group fronted them, the voices that pulled dancers onto the floor. But the group broke up, as groups will do, and Willie, who was touring concert venues and dance halls, needed a vocalist who could play with his supple, slinky funky beats. The Four Kings were deposed, but Willie anointed Don Bryant. Don could stand in front of Willie's orchestra and lead. TRACKS: 1. A Nickel and a Nail 2. Something About You 3. It Was Jealousy 4. First You Cry 5. I Got To Know 6. Don't Give Up On Love 7. How Do I Get Theer? 8. Can't Hide the Hurt 9. One Ain't Enough 10. What Kind of Love

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
My Piano
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die von den begeisterten Medien als Star-Pianistin bezeichnete Komponistin YOUNEE aus Südkorea, beweist auch mit ihrem zweiten Album 'My Piano' eindrucksvoll, dass sie zu den Innovativsten gehört! Waren für ihr deutsches Debüt-Album 'Jugendstil' noch Mozart, Beethoven, Rachmaninoff und andere 'Klassiker' die Inspiration, so zündet YOUNEE auf ihrem neuen Album mit atemberaubender Fingerfertigkeit auf elf Eigenkompositionen ein brillantes Feuerwerk zwischen Furioso und Pianissimo. Sie nimmt den Hörer mit auf eine hochemotionale Reise in eine neue Welt der Klaviermusik. Bis zum letzten Ton passiert alles intuitiv, spontan, unerwartet, ohne in kitschige Gefilde oder in eine Virtuosität um der Virtuosität willen abzugleiten. 'That's me, das bin ich!' meint YOUNEE, die ebenso hübsche wie charismatische Künstlerin, selbstbewusst über ihr neues Album

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
The Movie Box 1981-2007
91,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Disc 1: 'Three Sides Live' „Three Sides Live“ war bisher nur als VHS-Video erhältlich und erscheint hiermit erstmals auf DVD. In Form eines 83-minütigen Features dokumentiert sie die 1981er-Welttournee des Original-Trios Phil Collins, Gesang und Schlagzeug, Tony Banks, Tasteninstrumente, und Mike Rutherford, Bass und Gitarren, das sich schon längst mit den hervorragenden Session-Leuten und zukünftigen längjährigen Mitmusikern Daryl Stuermer, Gitarren, und Chester Thompson, Schlagzeug, umgeben hatte und sich zu ungeahnten Höhenflügen empor heben sollte. Neben den einzeln ansteuerbaren Songs und Interviews enthält die DVD on top noch 7 weitere bzw. hier dann auch komplette Audio only-Tracks! Tracklisting: 01 Behind The Lines 02 Duchess 03 Misunderstanding 04 Dodo / Lurker 05 Abacab 06 No Reply At All 07 Who Dunnit? 08 Medley: In The Cage / Cinema Show / Slippermen 09 Afterglow 10 Me And Sarah Jane 11 Man On The Corner 12 Turn It On Again Disc 2: 'The Mama Tour' „The Mama Tour“ war bisher ebenfalls nur im VHS-Format zu haben und erfreut sich damit ihres DVD-Debüts. Aufgezeichnet wurde hierfür im Februar 1984 ein komplettes Konzert aus dem National Exhibition Centre in mittelenglischen Birmingham. Neben der beeindruckenden Show des Quintetts enthält diese DVD noch das umfangreiche „The Making Of The Mama Album“, bei dem vor allem Phil Collins die Kamera führte. Tracklisting: 01 Abacab 02 That's All 03 Mama 04 Illegal Alien 05 Home By The Sea 06 Second Home By The Sea 07 Keep It Dark 08 It?s Gonna Get Better 09 Medley: In The Cage / Cinema Show / In That Quiet 10 Afterglow 11 Drum Duet 12 Turn It On Again ? Medley: Turn It On Again / Ever Disc 3: 'Live at Wembley Stadium' Tracklisting: 01 Mama 02 Abacab 03 Domino Part 1 04 Domino Part 2 05 That s All 06 Brazilian 07 Land Of Confusion 08 Tonight, Tonight, Tonight 09 Throwing it All Away 10 Home By The Sea 11 Invisible Touch 12 Drum Duet 13 Los Endos 14 Turn It On Again (Medley) Laufzeit: 115 Minuten Disc 4: 'The Way We Walk' Mit „The Way We Walk“, aufgezeichnet im November 1992 im Londoner Venue „Earls Court“ und hiermit erstmals über EMI als DVD erhältlich, waren GENESIS endgültig auf dem Olymp der Rockmusik angelangt. Die Hits des global erfolgreichen 91erStudio-Albums „We Can’t Dance“ und die profunden Klassiker aus vorherigen Bandphasen rissen das Publikum zu regelrechten Begeisterungsstürmen hin. Der absolute Höhepunkt war erreicht. Kein Wunder, dass Phil Collins nur wenige Monate später seinen Ausstieg erklärte. Tracklisting: 01 Land Of Confusion 02 No Son Of Mine 03 Driving The Last Spike 04 Old Medley: Dance On A Volcano / The Lamb Lies Dow 05 Fading Lights 06 Jesus He Knows Me 07 Dreaming While You Sleep 08 Home By The Sea 09 Hold On My Heart 10 Domino 11 Drum Duet 12 I Can't Dance 13 Tonight, Tonight, Tonight 14 Invisible Touch 15 Turn It On Again Disc 5: 'VH-1 Behind The Music' „VH1 – Behind The Music“, eingebettet in ein kleines Buch mit zahlreichen Fotos, beinhaltet eine upgedatete Version der Dokumentation des bekannten Musiksenders.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
The Movie Box 1981-2007
119,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Disc 1: 'Three Sides Live' „Three Sides Live“ war bisher nur als VHS-Video erhältlich und erscheint hiermit erstmals auf DVD. In Form eines 83-minütigen Features dokumentiert sie die 1981er-Welttournee des Original-Trios Phil Collins, Gesang und Schlagzeug, Tony Banks, Tasteninstrumente, und Mike Rutherford, Bass und Gitarren, das sich schon längst mit den hervorragenden Session-Leuten und zukünftigen längjährigen Mitmusikern Daryl Stuermer, Gitarren, und Chester Thompson, Schlagzeug, umgeben hatte und sich zu ungeahnten Höhenflügen empor heben sollte. Neben den einzeln ansteuerbaren Songs und Interviews enthält die DVD on top noch 7 weitere bzw. hier dann auch komplette Audio only-Tracks! Tracklisting: 01 Behind The Lines 02 Duchess 03 Misunderstanding 04 Dodo / Lurker 05 Abacab 06 No Reply At All 07 Who Dunnit? 08 Medley: In The Cage / Cinema Show / Slippermen 09 Afterglow 10 Me And Sarah Jane 11 Man On The Corner 12 Turn It On Again Disc 2: 'The Mama Tour' „The Mama Tour“ war bisher ebenfalls nur im VHS-Format zu haben und erfreut sich damit ihres DVD-Debüts. Aufgezeichnet wurde hierfür im Februar 1984 ein komplettes Konzert aus dem National Exhibition Centre in mittelenglischen Birmingham. Neben der beeindruckenden Show des Quintetts enthält diese DVD noch das umfangreiche „The Making Of The Mama Album“, bei dem vor allem Phil Collins die Kamera führte. Tracklisting: 01 Abacab 02 That's All 03 Mama 04 Illegal Alien 05 Home By The Sea 06 Second Home By The Sea 07 Keep It Dark 08 It?s Gonna Get Better 09 Medley: In The Cage / Cinema Show / In That Quiet 10 Afterglow 11 Drum Duet 12 Turn It On Again ? Medley: Turn It On Again / Ever Disc 3: 'Live at Wembley Stadium' Tracklisting: 01 Mama 02 Abacab 03 Domino Part 1 04 Domino Part 2 05 That s All 06 Brazilian 07 Land Of Confusion 08 Tonight, Tonight, Tonight 09 Throwing it All Away 10 Home By The Sea 11 Invisible Touch 12 Drum Duet 13 Los Endos 14 Turn It On Again (Medley) Laufzeit: 115 Minuten Disc 4: 'The Way We Walk' Mit „The Way We Walk“, aufgezeichnet im November 1992 im Londoner Venue „Earls Court“ und hiermit erstmals über EMI als DVD erhältlich, waren GENESIS endgültig auf dem Olymp der Rockmusik angelangt. Die Hits des global erfolgreichen 91erStudio-Albums „We Can’t Dance“ und die profunden Klassiker aus vorherigen Bandphasen rissen das Publikum zu regelrechten Begeisterungsstürmen hin. Der absolute Höhepunkt war erreicht. Kein Wunder, dass Phil Collins nur wenige Monate später seinen Ausstieg erklärte. Tracklisting: 01 Land Of Confusion 02 No Son Of Mine 03 Driving The Last Spike 04 Old Medley: Dance On A Volcano / The Lamb Lies Dow 05 Fading Lights 06 Jesus He Knows Me 07 Dreaming While You Sleep 08 Home By The Sea 09 Hold On My Heart 10 Domino 11 Drum Duet 12 I Can't Dance 13 Tonight, Tonight, Tonight 14 Invisible Touch 15 Turn It On Again Disc 5: 'VH-1 Behind The Music' „VH1 – Behind The Music“, eingebettet in ein kleines Buch mit zahlreichen Fotos, beinhaltet eine upgedatete Version der Dokumentation des bekannten Musiksenders.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
My Piano
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die von den begeisterten Medien als Star-Pianistin bezeichnete Komponistin YOUNEE aus Südkorea, beweist auch mit ihrem zweiten Album 'My Piano' eindrucksvoll, dass sie zu den Innovativsten gehört! Waren für ihr deutsches Debüt-Album 'Jugendstil' noch Mozart, Beethoven, Rachmaninoff und andere 'Klassiker' die Inspiration, so zündet YOUNEE auf ihrem neuen Album mit atemberaubender Fingerfertigkeit auf elf Eigenkompositionen ein brillantes Feuerwerk zwischen Furioso und Pianissimo. Sie nimmt den Hörer mit auf eine hochemotionale Reise in eine neue Welt der Klaviermusik. Bis zum letzten Ton passiert alles intuitiv, spontan, unerwartet, ohne in kitschige Gefilde oder in eine Virtuosität um der Virtuosität willen abzugleiten. 'That's me, das bin ich!' meint YOUNEE, die ebenso hübsche wie charismatische Künstlerin, selbstbewusst über ihr neues Album

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe